Montag, 13. Januar 2014

Schnullerdrache für den Kleinsten

Nachdem ich es vor Weihnachten nicht geschafft habe beim Kuschelfreunde-Sew-Along auch nur etwas zuzuschneiden, hat es mich am Wochenende gepackt und ich habe einen Schnullerdrachen nach dieser Anleitung genäht.

Da ich ja Stoffabbau betreiben möchte, habe ich nur vorhandene Sachen verwendet.
Für den Rücken habe ich ein altes Handtuch geopfert (einfach weil der Frotteestoff den ich da habe immer Fäden zieht) - dadurch sieht der Drache schön zottelig aus. Für den Bauch habe ich ein grün/weiß gestreiftes Molton-Tuch zerschnitten. Webbandreste und Jerseyreste hab ich sowieso immer...

Der Drache war gleich voll im Einsatz. Gut, dass ich ihn so bei 60 Grad waschen kann, denn unser Sohn ist ein Spuckkind (da macht sich das verarbeitete Moltontuch bezahlt). Auch mit mittlerweile 9 Monaten...

Der Drache wird geliebt, nebenbei ist die Schnullersuche nun etwas leichter und der angeklipste Schnuller am Pullover kann weg, denn beim Krabbeln und Robben stört der ja nur bzw. wird er zu schnell schmutzig.

Aber nun die Bilderflut:


1 Kommentar: