Freitag, 30. August 2013

Herbstkind sew along; es geht los!

Ich bin noch dabei, beim Herbstkind-sew-along.

Seit Tagen schwirren die Ideen in meinem Kopf herum, und ich kann mich nicht recht entscheiden.

Ich möchte einen pinken Taslan verarbeiten. Das steht schonmal definitiv fest.

Als Schnitt habe ich mir ursprünglich diesen aus der aktuellen Ottobre ausgesucht:


Ich glaube allerdings, dass ich mich damit übernehme. Es sind schonmal 17 einzelne Schnittteile!!!
Hinzu kommt, dass ich 25 cm zu wenig Taslan habe. Das wollte ich lösen indem ich das Taschenfutter aus dem Futterstoff statt Taslan zuschneide. Ich weiß aber noch nicht genau ob das passen würde.
Die Zeit würde bei diesem Modell auch echt knapp werden, aber ich wäre sooo stolz wenn ich das hinbekommen würde.
Außerdem ist die Jacke nur mit Popeline gefüttert. Das erscheint mir dann schon etwas dünn.
Ich könnte die Jacke alternativ natürlich mit Fleece füttern, da weiß ich dann allerdings nicht, ob sie noch gut passt, außerdem ist ein Fleece-Futter zum Anziehen nicht so optimal oder? Da schiebt es doch die Ärmel vom Pullover immer hoch? Wie ist das mit einem Bauwoll-Futter?

Als zweite Wahl habe ich noch den Jade-Schwalbenmantel von Farbenmix. Der ist sicher einfacher zu nähen. Aber auch da bleibt die Frage nach dem Futter???

 
 Für Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar, denn mir schwirrt im Moment echt der Kopf.

Also: komplizierte, aber sooo tolle Ottobre Jacke mit Baumwoll- oder Fleecefutter?
oder Jade-Schwalbenmantel mit Baumwoll - oder Fleecefutter?

Jetzt geh ich mal schauen, was die anderen so nähen...

Kommentare:

  1. Also, wenn du meine Meinung hören willst. Mach es. Wenn du es jetzt nicht machst, wirst du es warscheinlich nie machen. Und die Jacke sieht echt toll aus. Und 17 Teile sind schnell vernäht ;-)
    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. :-D Ich habe mich dazu entschlossen mit dem Ottobre-Schnitt baden zu gehen. :-S Willst du nicht doch mit planschen? ;-) Ich bin mir auch noch ziemlich unsicher, ob das so klappt, wie ich mir das vorstelle.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  3. ach, der jade schwalbenmantel, den find ich so toll! würde denn da der taslan reichen?
    als futter könntest du doch einen schönen sweat nehmen.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  4. zwei sehr sehr wunderschöne schnitte!!! ich könnte mich an deiner stelle so gar nicht entscheiden wenn ich hier wählen müsste!! bin gespannt für welchen du dich entscheiden wirst!!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde den Ottobre-Schnitt nehmen. Hab ihn tatsächlich auch schon abgepaust, aber schon in der nächstgrößeren Größe, sodass ich ihn dann erst nächstes Jahr nähen werde. Trau dich !!!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen