Donnerstag, 9. August 2012

doppeltes Röckchen

Ich habe mir einen tollen doppellagigen Rock aus der Ottobre 02/2008 genäht. Eigentlich ein Umstandsrock, aber auch als normaler Rock nähbar. Ich hab ja meistens das Problem, dass Röcke hinten kürzer sind als vorn, wegen des ausladenden Hinterteils, aber bei diesem ist es nicht so auffällig.
Der untere Rock ist aus Leinen mit feinen Streifen und die obere Lage aus Baumwollstoff, an den Seiten zum Raffen. Er gefällt mir wirklich gut, obwohl eigentlich nicht so meine Farben. Durch den Jersey-Bund ist er schön bequem.




Kommentare:

  1. Der Rock gefällt mir richtig gut...ein richtig toller Schnitt.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön.

    Da mir dein Blog sehr gut gefällt trag ich mich gleich mal als neuer Leser bei dir ein.

    Vielleicht magst du auch mal meinen Blog besuchen kommen ? ;-)

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Juliane! Wenn du es schaffst diese Woche noch deine Starter zu mir zu schicken kannst du bei der ersten Runde noch mitmachen,ansonsten bei der nächsten Runde wenn sie statt finden sollte. Melde dich doch per Email Nicoles.Briefkasten@Web.de

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen