Donnerstag, 12. Juli 2012

Pulli-Parade

Letzten Herbst habe ich nach dem Schnitt "Happy Baby Dragon und Dragon-Kid" von Mei-Happy-Tai mehrere Pullover genäht. Der Schnitt ist herrlich wandelbar. Ob mit Drachenzacken, als normale Kapuze ohne Kapuze, mit oder ohne Bündchen. Ich find den Schnitt echt klasse.

Den Pinguin-Pulli liebt meine Kleine über alles. Schon wenn sie den Im Kleiderschrank liegen sieht, will sie nichts anderes anziehen...


Den blumigen Drachenpullover mochte meine Tochter am Anfang sehr gern, doch als sie den den ersten Tag im Kindergarten anhatte, wollte sie ihn nicht mehr anziehen. Irgendjemand hat bestimmt was komisches zu ihr gesagt, wegen des Pullovers. Aber ich versuche es weiter. Und wenn sie ihn nur zu Hause trägt.



der hier ist für die Tochter einer Freundin zur Geburt entstanden:


und damit der große Bruder auch was tolles bekommt, hab ich ihm auch noch einen, mit selbstgemachter Dino-Appli,  genäht:


Alle sind aus Fleece und Jersey (Bündchen, Kapuzenfutter) genäht. Traut euch ruhig mal ran, ich finde die Fotoanleitung sehr gut beschrieben und bebildert. Eines meiner liebsten Schnittmuster.

1 Kommentar:

  1. Liebes das muss ich auch noch meinem Sohn nähen, em.. Meinen zwei Söhnen!

    Ich finds wunderschön! Sag mal wo hast du den Jersey, Bündchenstoff gekauft?
    Lg nikismami2008

    AntwortenLöschen